travelguidebest
travelguidebest_image
français deutsch englisch
  • facebook
  • twitter
  • blogger
  • netvibes
  • contact travelguide
Vereinigtes Königreich
Staatsform:
Konstitutionelle Monarchie
Hauptstadt: London
Fläche: 244 820 km²
Bevölkerung:
61,7 Millionen
Währung: Pfund Sterling
Amtssprache: Englisch










Reise nach Großbritannien

Karte Vereinigtes KönigreichUntenstehend einige allgemeine Informationen über das Vereinigte Königreich. Bei den News finden Sie, unter anderen Zeitschriften, den Guardian, der seit 1821 für unabhängige Berichterstattung steht. Das respektierte Blatt erscheint in einer Auflage von 360 000 Exemplaren.

Großbritannien geographisch

Das Vereinigte Königreich besteht aus England, Wales und Schottland (die zusammen Großbritannien bilden) und Nordirland. Seine abwechslungsreiche Landschaft umfasst felsige Küstenstreifen, Hoch- und Tiefebenen sowie viele Inseln vor der Küste Schottlands. Der höchste Berg, der Ben Nevis (1343 m), befindet sich in Schottland.

Großbritannien kulturell

Viele große Wissenschaftler und Ingenieure wie Isaac Newton und Charles Darwin stammen aus dem Vereinigten Königreich, wo die industrielle Revolution ihren Anfang nahm . Adam Smith, Vater der modernen Wirtschaft, war Schotte. Die endlose Zahl der englischen Schriftsteller, Dramatiker, Essayisten und Romanautoren ist beeindruckend. Die Liste reicht von Geoffrey Chaucer über Shakespeare und seine Zeitgenossen bis hin zu einer Vielzahl moderner Schriftsteller wie J. K. Rowling und Nobelpreisträgerin Doris Lessing.

Großbritanniens Wirtschaft

Die Wirtschaft des Landes ist eine der stärksten in der EU. Ihr Schwerpunkt verlagert sich immer mehr auf den Dienstleistungssektor, wobei aber auch die High-Tech-Industrie und andere Sektoren nach wie vor eine wichtige Rolle spielen. London ist eines der großen Finanzzentren der Welt.

Großbritannien kulinarisch

Zu den vielen regionalen und traditionellen Spezialitäten, die Sie im Vereinigten Königreich finden können, gehören in Schottland Arbroath smokies (leicht gekochter und geräucherter Schellfisch) oder in Nordirland Ulster fry (gebratener Speck, Ei, Würstchen, soda farls – irisches Brot – und Kartoffelbrot). Eine traditionelle Spezialität aus Wales ist laverbread (Meeresalgen), woraus unter Zugabe von walisischem Hafermehl kleine Küchlein hergestellt werden, die mit Eiern, Schinken und Herzmuscheln serviert werden. Ein traditionelles Gericht aus dem Norden Englands ist der Lancashire-Eintopf aus Lamm- oder Rindfleisch, Kartoffeln und Zwiebeln.
© Europäische Union









 

Hadrians Wall

U-Bahn London